Projekte
Büro
Kontakt
Impressum
 
Choriner Straße - Einladungswettbewerb 1. Platz
01 02 03 04 05
Zwei Bautypologien prägen den Block, welcher von Choriner- und Zehdenicker Straße einerseits und Fehrbelliner Straße und Weinbergsweg andererseits umschrieben wird: Zeilenbebauung im Nordwesten und Blockrandbebauung an den übrigen Flanken. In diesen Bestand fügt sich die neue Bebauung als Gesamtfigur ein. So werden die beiden divergierenden Teile des Grundstücks zusammengebunden, das Areal erhält durch den zusammenhängenden Baukörper eine gemeinsame Identität. Indem das Haus beide Typologien aufnimmt, verklammert es die Freiräume des Areals. Der Außenraum des Anwesens wird für die Bewohner zum kohärenten Innenraum in der Gesamtfigur.
Landschaftsarchitektur: Andreas Ziegler, Mitarbeit: Moritz Schloten