Projekte
Büro
Kontakt
Impressum
 
Mobile Museen - Berlin Wien Barcelona
01 02 03 04 05 06 07 08
Der herkömmliche Museumstyp ist durch einen fixierten Ort gekennzeichnet. Dagegen ist die Idee des Mobilen Museums, geschaffene und durch gesellschaftliche Nutzung bereits konnotierte Orte durch eine temporäre Besetzung neu zu beleben, sie in ihrer Struktur und Atmosphäre zu verändern.
Die Mobilen Museen sind als Künstlermuseen konzipiert. Sie wandern als mobile Museums-Community zu ihrem großstädtischen Publikum. Jeder Künstler kann sich aus einem modularen Bausatz aus recycelten PVC Platten (Kömacel) sein individuelles Museum mit einer max. Größe von 10 qm konstruieren. Durch diese modulare Bauweise kann der Künstler eine begehbare Raumstruktur schaffen, die eine eigenständige Einheit von außen und innen bildet. Die äußere Hülle / Architektur entspricht dem inneren Erlebnis- und Atmosphärenraum.

Auftrageber: Susa Pop - public art lab