Projekte
Büro
Kontakt
Impressum
 

01 02 03 04 05
"Wir wollen wissen" - das neue Gebäude wird zum Katalysator für die positiven gesellschaftlichen Veränderungen des Stadtteils. Das Neue Bildungshaus beherbergt vier unterschiedlichen Einrichtungen - die Bibliothek, das Medienzentrum, die VHS und die Schule SEK II. Die Nutzungen verbinden sich in inhaltlichen Clustern, welche sich im Hause abbilden. Der kompakte Solitär bietet eine ideale, klare und robuste Grundform für die unterschiedlichen Szenarien der Nutzung. Die Bibliothek im Kern, umspült von den Seminarräumen, verknüpft sich mit der Schule und der Verwaltung auf den einzelnen Geschossen. Umlaufende Balkone ermöglichen eine flexible Nutzung innerhalb des Gebäudes und dienen je nach Ausrichtung als weitere Fassadenschicht der Energiegewinnung.

Das neue Bildungshaus positioniert sich als ein eigenständiger Baukörper in der Wolfsburger Bildungslandschaft und verknüpft somit das Alvar Aalto Kulturhaus, das Kunstmuseum und die neue Schule selbstverständlich mit den Kultureinrichtungen im Park. Das Gebäude vernetzt die bestehenden Einrichtungen und wird zum Katalysator der Bildungslandschaft. In seiner Grundform nimmt das Gebäude die Maßstäblichkeit der Schulgebäude entlang der Heinrich Heine Straße auf, rückt jedoch im Norden zurückt. Der Eingangsplatz, der räumlich von der neuen Schule gesäumt wird, empfängt die Besucher von Norden, „durchfließt“ das Erdgeschoss mit seinem offenen Marktplatz, setzt sich im Untergeschoss mit den Veranstaltungsräumen mit der freien Bühne fort und verbindet die Stadt mit der Parklandschaft.

Nach Süden präsentiert sich der Solitär als neues Entree für Stadt.
Die pädagogischen Anforderungen der vier einzelnen Einrichtungen, werden in eine offene, vertikal und horizontal vernetzte Gebäudestruktur umgesetzt. Die Bibliothek bildet einen offenen Kern innerhalb des Bildungshauses und die freinutzbaren Seminarräume der VHS und des Medienzentrums ergänzen diese. Durch die Wegeführung innerhalb des Gebäudes werden die Besucher selbstverständlich informiert und angeregt Neues zu entdecken. Die Schule der SEK II ist im 4. OG und 5. OG untergebracht und öffnet sich zu den inhaltlichen Angeboten der anderen Einrichtungen.

Lageplan