Bildung

KiJuM

© GRUBER + POPP

Ziel der Maßnahme ist die Wiederherstellung und Erweiterung von zeitgemäßen pädagogischen Angebotsflächen, für Kinder und Jugendliche aus dem Quartiersumfeld, welches eine deutliche Unterversorgung von Jugendeinrichtungen aufweist.
Eine Neuordnung der Grundrissstruktur ermöglicht die Beseitigung von Defiziten aus der räumlichen kleinteiligen Raumstruktur des Bestandes, zugunsten eines verbesserten Raumangebotes. Neben einer energetischen Sanierung werden alle pädagogischen Angebotsflächen durch den Einbau eines Aufzuges barrierefrei erschlossen. Die Erweiterung ergänzt das Programm der Einrichtung im Wesentlichen durch große Angebotsflächen, deren Unterbringung im Altbau strukturell nicht möglich sind: Eine Kreativwerkstatt für handwerkliches und künstlerisches Arbeiten, einen Musik- und Multimediaraum sowie ein großer Bewegungs- und Veranstaltungsraum für flexible Nutzungen mit angrenzenden Lagerflächen.

Umbau und
Sanierung einer Freizeiteinrichtung
© GRUBER + POPP
© GRUBER + POPP

Kurfürstenstraße 42, 12105 Mariendorf, Berlin

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin Abteilung Jugend, Umwelt, Gesundheit, Schule und Sport

GRUBER + POPP ARCHITEKTEN BDA, Berlin

Vincent Sadr

David Willner

Fertigstellung 2019

640 qm

PDF