Gewerbe

Am Spreebord

© GRUBER + POPP

Der Uferstreifen am Spreebord war ehemals Teil des abgeschlossenen Kraftwerksgeländes des Heizkraftwerks Charlottenburg. Durch die Reduzierung der Kraftwerksanlagen, wurde der Uferweg “Am Spreebord” wieder öffentlich. Wenige Elemente die die Geschichte des Ortes dokumentieren, strukturieren den Uferweg. Die Zugänge zum nun öffentlichen Bereich wurden mit Treppenanlagen und Podesten neu gestaltet.

© GRUBER + POPP
© GRUBER + POPP
© GRUBER + POPP

Am Spreebord, Charlottenburg 10589 Berlin

Vattenfall AG, Berlin

GRUBER + POPP ARCHITEKTEN BDA, Berlin

Hanns Joosten

2007

Öffentlichen
Uferweg
Charlottenburgs umgestaltet
© GRUBER + POPP