Gewerbe

Data Display

© GRUBER + POPP

Die Data Display GmbH produziert als weltweit führender Anbieter Fertigprodukte der TFT-Flachbildschirmtechnik. Um Arbeitsabläufe zu optimieren, entschied das Unternehmen seine bislang getrennten Standorte von Lager, Vertrieb und Produktion zusammenzuführen. Als bauliche Antwort auf aktuelle Anforderungen der Hightech-Industrie verbindet dieser Gewerbekomplex zwei unabdingbare Faktoren: effiziente Raumstrukturen und Qualitätssicherung. Büros, Labore und das Lager verbinden sich durch eine gemeinsame Fassade, die unterschiedlichen Bereiche bleiben jedoch ablesbar. Die intelligente Gebäudetechnik minimiert Energieverbrauch und Unterhaltskosten des neuen Firmensitzes, eine flexible Haustechnik sichert die Funktionalität des Gebäudes bei wandelnden Nutzungsansprüchen. Das maßgeschneiderte Raumkonzept optimiert die interne Logistik und schafft gleichzeitig Aufenthaltsqualitäten für die Mitarbeiter, um Motivation und Bindung an das Unternehmen zu stärken. Die Arbeitsräume in diesem als Hybrid konzipierten Neubau differenzieren sich in kommunikative Bereiche der Begegnung einerseits und Rückzugsmöglichkeiten für konzentriertes Arbeiten andererseits. Alle Parameter der nachhaltigen Planung wurden konsequent auf die bestmögliche Arbeitsplatz- und Aufenthaltsqualität abgestimmt.

Neubau
des Firmensitzes
der Data Display
GmbH
© GRUBER + POPP
© GRUBER + POPP

Standort Augsburger Str. 2b, 82110 Germering

Data Display GmbH

GRUBER + POPP ARCHITRKTEN BDA, München

Hanns Joosten

2008

3000 qm

PDF